Willkommen auf Barhuf.info!

Verfassungsbeschwerde gegen das neue Hufbeschlagsgesetz vorläufig stattgegeben: Beim Bundesverfassungsgericht erfahren Sie mehr!


Ulrike Albrecht
Glinder Str. 2
27432 Ebersdorf
Tel. 04765-830062
Mobil 0177-5704344

ulrike@barhuf.info

Barhufpflege, Hufheilpraktik, Hufkurse

Pferdezahnpflege, Dentalpraktik, Vorträge
IGFP geprüft

Artgerechte PferdehaltungGesunde BarhufeFunktionierendes Gebiss
  • 24h täglich, 365 Tage pro Jahr freie Bewegungsmöglichkeit draußen
  • mit Möglichkeit, einen Unterstand aufzusuchen
  • Bewegungsanreize!
  • Gruppenhaltung, mindestens zwei, ideal vier oder sechs Pferde
  • ausreichend Raufutter (lange Fresszeiten) aus Bodennähe
  • Wasseraufnahme des Hufhorns für Eigenelastizität
  • unterschiedliche Bodenverhältnisse
  • funktionierender Hufmechanismus
  • kein permanenter Hufschutz (Beschlag)
  • kurze Trachten
  • kurze Zehe
  • leichte Trachtenfußung
  • Hufbein annähernd bodenparallel
  • Strahl mit Bodenkontakt
  • Eckstreben ohne Bodenkontakt
  • Sohlendicke darf Hufmechanismus nicht behindern
  • Kürzen zu langer Schneidezähne
  • Runden scharfer Kanten bei Backenzähnen
  • Ausgleichen von unphysiologischen Höhenunterschieden auf den Kauflächen
  • Abrunden von Haken an den ersten oder letzten Backenzähnen
  • Ausbalancieren des Gebisses (Gleichgewicht: Schneidezähne-Backenzähne-Kiefergelenk)